Freitag, 10. März 2017

Woodstock, Frühling und ein Nandu Ei...


...die ersten zarten Knospen strecken schon ganz vorsichtig ihre Köpfe aus dem Boden und wir alle erfreuen uns an den ersten wärmenden Sonnenstrahlen...auch wenn das Wetter noch sehr unbeständig ist, so kann der Frühling nicht mehr weit sein...dann beginnt wieder die Zeit unserer Osterangebote...in der wir auf eine kleine Zeitreise gehen und von den Frühlingsfesten der alten Ägypter und Germanen berichten werden...von alten Osterbräuchen erzählen, warum wir überhaupt Eier verstecken und was der Osterhase eigentlich mit alle dem zu tun hat. Als Vorboten auf die ersehnte Frühjahrs- und Osterzeit, präsentieren wir Euch heute den kleinen Woodstock. Der kleine Bär entstand aus einem brandneuen Miniaturschnitt mit farblich abgesetzter Nasenpartie. Woodstock lebt in einem naturbelassenen Nanduei, das mit antiker Holzwolle ausgekleidet ist. Der Bär ist das erste Osterangebot in dieser Saison und kommt natürlich mit Ei ins neue Heim.


1 Kommentar:

Gabi hat gesagt…

Ein zauberhaftes kleines Osterbärchen! ♥♥♥
Liebe Grüße,
Gabi