Freitag, 23. Mai 2014

Teddybaby BAMBAM...


…seit 1930, als das erste Teddybaby von Steiff auf den Markt kam, haben auch Bären eine Kinderstube...die ersten Bärenjahre zeigten sich die beliebten Plüschgesellen mit recht steifem Kreuz, zwar mit treuem Blick aber im Gegensatz zu den Puppen, die ein deutliches Abbild eines Menschenkindes zeigten, wollte der Bär noch nicht so recht ins Kindchenschema passen. Als Steiff sein erstes Teddybaby herausbrachte, war es der große Durchbruch...der Teddybär wurde mit dem Teddybaby kindlicher...es hatte einen offenen Mund, die Pfötchen waren leicht gebogen und seine Proportionen insgesamt rundlicher...eine neue Generation Teddy wuchs heran...meine ersten Entwürfe eines Teddybabies wurden schon vor vielen Jahren in die Produktion umgesetzt.


Nun gibt es sie wieder die Babys. Den Anfang macht BamBam mit silbernem Miniaturschnuller an einer hellblauen Häkelschleife. Das Baby trägt dazu eine Babykappe aus weißem Mohair. BamBam jetzt neu im 




Mittwoch, 7. Mai 2014

...ein FILOU zum Muttertag...


...und noch ein Muttertagsangebot zum Muttertagspreis...FILOU präsentiert sich mit hellem braunen Filzpelz...vintagebehandelt und in einer nostalgischen Geschenkschachtel. Tom Hanks sagte in Forrest Gump: Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt. Mit unserem Filou weiß man das aber genau…ein Freund fürs Leben, an dem man noch weit über den Muttertag hinaus seine Freude haben wird…


FILOU 14 cm in Geschenkschachtel zum einmaligen Muttertagspreis.



Dienstag, 6. Mai 2014

SUGAR zum Muttertag...


...ein ganz besonderer Bär für einen ganz besonderen Anlaß...Anna Marie Jarvis führte in Grafton am 12. Mai 1907...dem Sonntag nach dem zweiten Todestag ihrer Mutter Ann Maria Reeves Jarvis...ein Memorial Mothers Day Meeting durch...das später zum offiziellen Muttertag am jeweiligen zweiten Sonntag im Mai als der Ehrentag für alle Mütter dieser Erde anvancieren sollte. In Deutschland wurde der Muttertag 1923 durch den Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber mit Plakaten „Ehret die Mutter“ in den Schaufenstern etabliert und – betont unpolitisch – als Tag der Blumenwünsche gefeiert...sicher reicht ein einziger Tag nicht aus, um einer Mutter ihren täglichen Einsatz in der Familie rund ums Jahr zu vergelten...aber Familienfeste geben dem Leben nun einmal Halt und Sicherheit und unterstreichen die familiäre Bindung. Der Sinn dieses Tages wird oft kontrovers diskutiert aber die meisten Menschen...vor Allem wir Mütter...lieben die Vertrautheit dieses Familienfeiertages, an dem die Rollen vertauscht und die Mütter landauf, landab verwöhnt werden.


Der Muttertag, der einen wichtigen zentralen Tag in der Gastronomie und dem Handel darstellt, wird mittlerweile von zahlreichen Branchen umworben...von Selbstgebasteltem über Blumen, Pralinen, Bücher ja sogar Haushaltsutensilien wird von Groß und Klein die Mutter an diesem Tag beschenkt und geehrt. Die meisten Menschen sind der Meinung, dass Blumen doch die schönste Sprache der Welt sind…in der Needful Friends Bärenwerkstatt aber entstand zu Ehren eines ganz besonderen Tages ein ganz besonderes Bärenkind…SUGAR in zartem weiß mit rosa Näschen wartet in einer Pralinenschachtel auf ihren großen Einsatz. Tom Hanks sagte in Forrest Gump: Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen, man weiß nie, was man bekommt. Mit unserer SUGAR weiß man das aber genau…ein zuckersüßes Bärenkind, an dem man noch weit über den Muttertag hinaus seine Freude haben wird…



Samstag, 3. Mai 2014

...etwas LIEBE zum Muttertag...


...und noch ein blauer Bub wartet auf ein Zuhause. Für den am nächsten Sonntag bevorstehenden Muttertag hat sich Lazarus mit einem Vintage Anhänger fein gemacht, auf dem das magische Wort LOVE zu lesen ist. Wie schon sein Vorgänger wurde auch dieser Bär aus einem neuen Schnitt mit Kopfmittelnaht aus einem Vintage Mohair gefertigt, das eine wunderschöne nostalgische blaue Farbe hat.  


Der Bär wurde einer speziellen Antikbehandlung unterzogen und hat den Charakter eines richtig alten Bären mit den typischen Knickstellen, wie man sie bei alten sehr abgeliebten Bären häufig antrifft. Lazarus wartet HIER auf ein Zuhause. Sein Blick lässt erkennen, dass er viel zu geben hat...