Donnerstag, 23. Mai 2013

"how do you spell love"...


Schaut man im Internet nach Winnie the Pooh, so findet man die Beschreibung…Pooh der Bär ist ein englisches Kinderbuch des Autors Alan Alexander Milne aus dem Jahr 1926, benannt nach der Hauptfigur, einem Bären „von sehr geringem Verstand“. Das ist nur oberflächlich betrachtet der Fall, denn schaut man in die Seele des Bären, erkennt man nicht nur ein sehr gutmütiges Herz sondern auch kleine sehr wahre Weisheiten…ich werde nie das Gespräch zwischen Winnie Pooh und Ferkel vergessen, in dem Ferkel fragt…“How do you spell love“ und Puuh antwortet „you don´t spell it…you feel it“.


Pooh lebt mit seinen Freunden im Hundertmorgenwald und erlebt dort zahlreiche Abenteuer. Seine Liebe zum Honig ist beispielhaft und man könnte sagen, er riskiert sein Leben für einen Topf Honig. Angelehnt an diese Buchfigur, die uns fast alle durch die Kindheit begleitet hat, entstand dieser Bär. Ein Sympathieträger par excellence, der auch heute noch Jung und Alt begeistern kann. Pooh ist aus altem Kurzmohair gefertigt. Der Bär trägt nach seinem Vorbild eine rote Weste und darf natürlich seinen Honigtopf in das neue Zuhause mitnehmen. Pooh ist in diesem Mohair eine EInzelanfertigung, da es ein antikes Reststück war, das nicht mehr nachbestellt werden kann. Ein besonders schöner Bär mit viel Ausstrahlung...


Jetzt neu in SHOP


1 Kommentar:

Garigo hat gesagt…

Oui oui, je le reconnais!