Samstag, 25. Mai 2013

Archibald...Charakterbär mit Vintage-Charme


Der Bär begleitet uns als plüschige Projektionsfläche unserer Wünsche und Sehnsüchte seit unserer Kindheit. Es ist fast unmöglich, sich von diesem vielseitig verwendbaren Begleiter loszusagen. Ganze Ausstellungen sind dem Thema Teddybär gewidmet worden...als Kitsch denunziert, als Bär in der Kunst oder symbolischer Bewahrer der eigenen Kindheit. Sein Anblick lässt längst vergessene Erinnerungen wieder aufleben. Häufig von Generation zu Generation weitergereicht, erzählt der Bär allein durch seinen Anblick seine Geschichte...jeder Besitzer fügt ihm neue Gebrauchsspuren hinzu und verdeutlicht so den Einsatz des Bären als Requisite der Emotionen.  


Lasst Euch mit unseren Needful Friends in die Welt des Seelentrösters entführen, dessen Faszination wir uns selbst nach einem Jahrhundert Bärengeschichte nicht entziehen können...Archibald hat die Seele und den AUsdruck eines richtig alten Bären. Seine Pfoten wurden mit Knickstellen versehen, wie sie bei alten holzwollegestopften Bären höufig vorkommen. Archibald entstand aus einem Restposten antiken Mohairfells, das zusätzlich einer Vintagebehandlung unterzogen wurde. Der Bär ist 16 cm groß und trägt eine grüne Filzweste und eine Schleife mit Goldband, das seinen antiken Charakter zusätzlich unterstreicht.


Jetzt neu im SHOP

1 Kommentar:

Garigo hat gesagt…

Joli nom qui lui va comme un gant!