Montag, 31. Mai 2010

Neuzugang im SHOP...ROSALIE


…zum 2. Mal in der Geschichte des Eurovision Wettbewerbs gewann nach langen 28 Jahren am Samstag Lena Meyer-Landrut den Eurovision Song Contest für Deutschland…ganz Europa ist im Freudentaumel versunken und „Satellite“ hat sich wie ein Ohrwurm in den Köpfen der Menschen festgesetzt.



...auch die Needful Friends feiern dieses Ereignis mit einem besonderen Treuebonus für unsere Kunden. NUR HEUTE am 31. Mai 2010 gewähren wir 10% auf alle Einkäufe im Onlineshop

Freitag, 28. Mai 2010

Donnerstag, 27. Mai 2010

MARILYN...


...a kiss on the hand may be quite continental but diamonds are a girls best friend a kiss may be grand but it won´t pay the rental on your humble flat...

Mittwoch, 26. Mai 2010

NEU...


...Hans im Glück 25 cm mit Nostalgiekarton und dem Schlüssel zum Glück...

Sonntag, 9. Mai 2010

Muttertag...


...ein ganz besonderes Gedicht zum Muttertag von meinem Leif-Erik...

...Ich schenke Dir was Besonderes heut,
du kannst es niemals sehen.
Drum lass die Schachtel lieber zu,
das wirst du gleich verstehen...

Löse auch die Schleife nicht!
Das ist bestimmt kein Scherz:
Ich habe LIEBE eingepackt,
halt mein Geschenk nur an Dein Herz...

Donnerstag, 6. Mai 2010

TOFFEE...


...das weibliche Pendant der neuen Reihe plüschiger Köstlichkeiten ist die kleine TOFFEE. Sie wird ebenfalls in einer Patisserie-Schachtel geliefert...

Mittwoch, 5. Mai 2010

CAPPUCCINO...


...CAPPUCCINO ist der erste Bär aus einer neuen Reihe plüschiger Köstlichkeiten...er wird in französischer Patisserie-Schachtel geliefert...


Der Mensch und sein Lebensraum...


...mein Beitrag zur Vernissage "Der Mensch und sein Lebensraum" am Freitag 7. Mai 2010 im Lebacher Rathaus ist das LEBACHER EI ... beide Eier wurde auf Leinwandkarton in Acryl gemalt, als Rahmen dient lackierte Holzplatte in den Maßen 40x40 cm. Viele Bilder sind verkäuflich...so auch die Lebacher Eier. Es handelt sich um eine öffentliche Ausstellung, jeder Besucher ist herzlich willkommen...



...Lebacher Eier sind Toneisensteine, die in der Region Lebach vorkommen. Sie entstanden im Erdaltertum in der Permzeit. Ihre Form gab ihnen ihren Namen. Aufgrund ihres hohen Eisenanteils wurden die Lebacher Eier bis in das 19. Jahrhundert als Erz auch Untertage abgebaut und zur Eisenherstellung in der Dillinger Hütte verwendet. Fossiliensammler und Paläontologen schätzen sie ebenfalls wegen ihres Inhalts. Häufig findet man in ihrem Inneren Fossilien aus ihrer Entstehungszeit.



...die Vernissage "Der Gesang der Stadt" oder "Der Mensch und sein Lebensraum" ist eine Gemeinschaftsausstellung der "Kleinen Kunstfabrik" Lebach...Kinder, Jugendliche und Erwachsene der Kleinen Kunstfabrik sehen ihre/unsere Stadt mit anderen Augen und ermöglichen so einen Blick hinter „Fassaden", bauen Brücken zum Nach-Denken, zum Be-Greifen der Dinge, zum Neu-Gestalten und zum Hin-Hören, wie es klingt, wenn wir es spüren: Die Stadt und wir - das ist EINS!"
mehr Information zur Ausstellung HIER